DER REIMTEUFEL & SUNCALINA

HIP-HOP FÜR INDIVIDUALISTINNEN

Der Reimteufel & Suncalina - Das ist HipHop für IndividualistInnen!

 

Wir möchten Euch einladen auf eine Reise in die Welt von Der Reimteufel und Suncalina, eine Welt ohne Grenzen, ohne Nationen. Hier zählt und erzählt der Mensch seine Geschichten. Diese bringen beide auf Beats und rappen sich die Seele aus dem Laib – poetisch, lyrisch, laut, schnell, bewegend, berührend und dabei immer sie selbst. Eben

 

HipHop für IndividualistInnen!

 

Der Reimteufel und Suncalina laden Euch ein – seid Ihr bereit für eine Reise in die Alternative?

 

Für seine politische, soziale und musikalische Arbeit erhielt der Reimteufel den Courage Preis der LKJ - Thüringen und den Preis Couragiert in Leipzig. Zusammen mit der Initiativgruppe Mahnwache an den Stolpersteinen erhielten Der Reimteufel und Suncalina den Preis Aktiv für Demokratie und Toleranz vom Bündnis für Demokratie und Toleranz.

 

Weiter leitet Der Reimteufel seit 1999 Rap-Workshops zu den Themen Demokratie, Toleranz, Moralvorstellungen und vielem mehr.

Supported uns!

  • Youtube
  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • zwitschern

NEWS

 
  • 20. Oktober 2020

  • 11. Juni 2020

    • Der Reimteufel live bei der Verlegung des Stoöpersteins von Marie Hamel an der Karl-Liebknecht-Str. 103 in Leipzig (Bilder: Silvia Hauptmann und Nico Ocken).​

  • 24. April 2020

    • Interview mit Martin Neuhof vom Projekt Herzkampf

  • 02. April 2020

    • Nach vielen Überlegungen haben wir uns entschlossen die Webseite reimteufel.de zu erneuern. Wir wünsche Euch viel Spaß mit der neuen Seite. Gebt uns ein Feedback!

    • Das das Festival "Rap Against Hate" leider verschoben werden musste, kommen wir später daraus zurück Euch neue Songs zu präsentieren. Nur so viel, wir nutzen die Zeit, um einige Songs auszuprobieren und sie zu recorden. Beats kommen von FK-Phantom.

MUSIK

SONGS

INTERVIEWS

 

Videos

 

LIVE

10. Oktober 2020 - Rap Against Hate Festival @ GeyserHaus Leipzig 

zusammen mit Lena Stoehrfaktor und Amewu

Coming soon!

 

BIO

Der Reimteufel & Suncalina

 

2019

2017 – 2018

2010-2016

  • Konzerte zwischen Leipzig und überall (Klima Camp, Green Camp, Budapest, Fußball grenzenlos, Songslam Leipzig, Amnesty International Poetry Slam, etc.)

  • Neue Songs online und vieles mehr – wer dabei war hat’s erlebt, wer nicht lässt sich davon erzählen

2010

  • Veröffentlichung „Lebenslinien“

  • Videodreh zum Song „Stolpersteine“

2007   

  • Beginn des Jahres – Videodreh zu dem Song „Hoffnungsschimmer“. (s. Medien)

  • Nachdem die Crew für die Arbeit zum neuen Album stand begann im Frühjahr 2007 die Arbeit am neuen Reimteufel – Album.

  • Interviews für Radio Sputnik und  Radio Blau.

  • Mit dem Produzenten Frank Maier (FM Department) einen Constantin Wecker Song geremixt und gerappt. (Stieß bei C. Wecker auf große Begeisterung)

  • Auftritte bei New Chance Sachsen, Symposium der Religionswissenschaften, Festival für Improvisationskunst (eine neues Projekt für Reimteufel).

2006

  • Nach einer Tour zum Album „Das zweite Gesicht“ in Sachsen, Thüringen, Sachsen - Anhalt begann Ende 2006 eine Auftrittsreihe mit AsperA.

2005

  • Veröffentlichung des Albums: "Das zweite Gesicht"

  • Veröffentlichung des Albums: "Chaos" mit AsperA

  • Beginn der Zusammenarbeit mit Suncalina

  • Teilnahme am "New Chance Sachsen" und am "Thüringen Grammy"

  • Weitere Auftritte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

2003

  • Ende der Brother-Crew

  • Beginn der Arbeit am ersten AsperA Album

  • Der Reimteufel freestylt auf den S.hP Jams im Miami

  • Ende des Jahres Beginn mit erstem Solo-Album: "Das Zweite Gesicht"

2002

  • Auftritte mit AsperA und Brother-Crew in Süd-Thüringen

2001

  • Erste Auftritte mit AsperA

  • Der Reimteufel rockt in der Halle 53

  • Gewinner des LKJ-Musikwettbewerbs - "Nicht hier geboren"

2000

  • Der Reimteufel rappt bei S.hP auf dem Mühlberg / Hinternah

  • Freestyle Sessions in ganz Germany (Stuttgart, Fulda, Chemnitz)

  • Der Reimteufel meets Hardcore: neues Musikprojekt mit AsperA (Daniel, Andre, Micha)

1999

  • Erste Auftritte im Rele / Zella-Mehlis

  • Gewinner des LKJ-Musikwettbewerbs - "Songs für Courage"

  • Beginn mit der Arbeit bei Radio F.R.E.I. (eigene Hip-Hop Sendung "4 - Real")

1998

  • Gründung der Brother-Crew mit J.L., Monic, D.J. Frank

1994

  • Erste Versuche als Texter & Songwriter

PROJEKTE

Seit vielen Jahren entwickelt Dr. Marco Helbig alias Der Reimteufel verschieden Projekte, um zusammen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen gemeinsam gegen Antisemitismus, Rassismus und Sexismus Zeichen zu setzen. Durch das Zentrum jüdischer Kultur "Ariowitsch-Haus" e.V. war es möglich, aus den Ideen Projekte werden zu lassen. Zwei Projekte der letzten Jahre haben überregionale Aufmerksamkeit erzeugt.

Hier werden die aktuellen Projekte vorgestellt. Für weitere Informationen folgt den Links zu den Webseiten.

Header 3 Mail.jpg

Rap Against Hate! Deine Straße – Dein Rap – Deine Kunst – sei inspiriert und inspiriere! Interkulturelles Kunstprojekt gegen Antisemitismus, Rassismus und Sexismus.

Mail-LOGO-Projekt.jpg

Projekt zum 140. Geburtstag des berühmtesten Rabbiners Leipzigs Ephraim Carlebach. Historisches Projekt zum Leben und Werk Carlebachs sowie zum Abbau von Antisemitismus und Rassismus. 

 
 
 

FOTOS

1/50

1/67

KONTAKT

Für weitere Infos bitte in Mailingliste eintragen.

 

IMPRESSUM

© 2020 by Dr. Marco Helbig - Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
Herzkampf

Go to link